AHL - Neues aus der Alps Hockey League.

 

(AHL/Alps Hockey League) PM: Der Kanadier Kirk Furey wird in der kommenden Alps Hockey League-Saison den EC-KAC II als Headcoach betreuen. Der EHC Alge Elastic Lustenau verpflichtete mit Maric Jucers (LAT) und Lukas Reihs (AUT U18) zwei Nationalteamspieler für das Tor. Der Italo-Kanadier Frederic Cloutier wird auch in der kommenden Saison das Tor von Meister Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 bewachen.

 

Kirk Furey KAC 2

(Foto: AHL)

 


 

Kirk Furey neuer Headcoach des EC-KAC II


Der Kanadier Kirk Furey folgt beim EC-KAC II seinem Landsmann Ryan Foster als Head Coach nach. Der 42-Jährige kam 2007 erstmals als Spieler nach Klagenfurt  und verteidigte acht Saisonen lang erfolgreich für die ersten Mannschaft des EC-KAC in der Erste Bank Eishockey Liga. Zwei Mal (2009 und 2013) gewann der Kanadier mit den Rotjacken auch den Meistertitel. Nach Beendigung seiner aktiven Karriere wechselte Kirk Furey beim EC-KAC als Assistant Coach direkt auf die Trainerbank. Letzte Saison betreute Furey das U18-Team des EC-KAC in der Erste Bank Juniors League (EBJL) und führte das Team zum Österreichischen Meistertitel.
 
Cloutier „hext“ weiterhin in Asiago


Frederic Cloutier startet 2018/19 mit Migross Supermercati Asiago Hockey 1935 das Unternehmen Titelverteidigung in der Alps Hockey League! Der Italo-Kanadier gehörte in den letzten beiden Jahren zu den absoluten Schlüsselspielern des Teams. In der vergangenen Saison erzielte der 37-Jährige eine Fangquote von 92,9% und einen GAA von  2.23 aus 54 Spielen und belegte Platz 2 in der Goalie-Statistik der Alps Hockey League. Cloutier geht 2018/19 in die dritte Saison im gelb-roten Trikot: 2017 stand er mit dem Italienern im Finale, 2018 „hext“ er das Team zum Meistertitel…. Seine Europa-Karriere startete Cloutier 2007 in Ritten. Außerdem bewachte Cloutier in Europa bereits den Kasten für Klubs in Deutschland, Österreich (Moser Medical Graz99ers) und Finnland.

 

 



 

Zwei Nationalteam Goalies für Lustenau


Der EHC Alge Elastic Lustenau setzt kommende Saison auf zwei Nationalteam Goalies: Die Vorarlberger holen den Lettischen Nationalteam Keeper Maris Jucers bzw. Österreichs U18 Goalie Lukas Reihs ins Tor. Jucers hütete letzte Saison den Kasten von Lyon in Frankreich und gewann mit dem Team den Cup. Reihs spielte zuletzt für den OKANAGAN Hockey Club Europe in der Erste Bank Juniors League (U18) und in der Erste Bank Young Stars League (U20).

 

 

 

 

 


Logo eishockey online at rund r

Die Alps Hockey League ist eine mitteleuropäische Eishockeyliga die seit der Saison 2016/2017 aus Teams von Österreich, Italien und Slowenien besteht. Entstanden ist die Liga durch die Zusammenlegung der österreichisch-slowenischen Inter-National-League (INL) und der italienischen Serie A.

 

eishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 


AHL - Eishockey News

Oliver Nordberg

AHL am Dienstag - Hockey Juniors und Kitzbühel mit Heimsiegen.

15 Januar 2019
(AHL) In der Alps Hockey League standen am Dienstag 2 Duelle auf dem Programm. Während die Red Bull Hockey Juniors HDD Jesenice zu Gast hatten, bekam es der EC Kitzbühel mit der VEU Feldkirch zu tun.…
DSC 1267

AHL - "Ohne Budget keine EBEL!". VEU Feldkirch nennt sich für die Erste Bank Eishockey Liga.

14 Januar 2019
(Feldkirch) Die Katze ist aus dem Sack! Die VEU Feldkirch meldet sich für eine mögliche EBEL Rückkehr in der kommenden Saison! (Foto: eishockeyonline.at) TEILEN AKTUELLE TABELLE 2019/2020 soll es…

 

 

 

 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen